Go-Now Fencing Show during Poland’s Cup in Traditional Karate in Atlas Arena
We run workshops during Grunwald – a big reenactment event in Poland
We share different techniques during Go-Now tournaments and championships
Go-Now Fencing can be trained whenever you want and where ever you wish to
Safe weapons can be trained in different conditiones

SITE STILL UNDER CONSTRUCTION!!!

Die Go-Now-Fechtkunst ist ein Fechtspiel, (das sich allmählich zu einer Sportdisziplin etabliert), das auf der Tradition des europäischen Säbelfechtens, und insbesondere des polnischen Duellsäbels, basiert. Während der Trainings und Turniere werden die sicheren Go-Now-Übungswaffen gebraucht.

Die Ausrüstung und das ganze Go-Now-System wurde von Herrn Dariusz Wadowski entwickelt (Patent PL-196873).

Das Go-Now-Fechten kann als eine Sportart betrieben oder als ein Spiel betrachtet werden, sowohl von den Kindern (ab ca. 3 Jahren) als auch von Erwachsenen.

Nachfolgend stellen wir einen allgemeinen Beispielplan für einen Training im Go-Now-Fechten vor, der in unseren Sektionen angewandt wird:

– Die Sportler und der Trainer stellen sich in einem Kreis und salutieren mit Säbeln. Danach setzen sie sich in demselben Kreis und der Trainer bespricht die Grundsätze des Trainings und informiert über alles, was man vor Beginn eines Trainings wissen sollte.

– Erwärmungsübungen. Sie dienen der Vorbereitung des Organismus auf die bevorstehenden Anstrengungen und allgemeiner Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Kraft und Motorik). Zur Abwechslung und Bereicherung der der Übungen nutzen wir oft Tanz- und Spielelemente.

– Professionelle Erwärmung.

– Sie dient gezielt der Vorbereitung auf die beim Fechten typischen Belastungen, sowie auch dem Reflextraining.

– Technische Fechtübungen:
für die Beine,
für die Hände in den Schutz- und Hiebbewegungen, verschiedene Angriffs- und Riposteübungen usw.

– Training der technischen Fechtsysteme. Solche Übungen sind vor allem bei jungen Teilnehmern beliebt, denn sie erinnern am meisten an die aus Filmszenen bekannten Kämpfe. Sie haben jedoch auch eine große praktische Bedeutung, da sie die Fechttechnik stärken und verbessern.

– Individuelle Sparringskämpfe und Sparringkämpfe zwischen Mannschaften.

– Der Training endet jedesmal mit einem Abschiedsgruß im Kreis – ähnlich wie am Trainingsbeginn.

Das Go-Now-Fechten hat folgende Grundsätze und Ziele:

– Trainings, Wettkämpfe und die Lebensweise im Allgemeinen stützen sich auf Ritterethik und –Ethos. Es geht hier vor allem um solche Werte wie Ehre, gute Manieren, persönliche Kultur und Beachtung der Fairness beim Wettkampf.

– Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit und der gesunden Lebensweise

– Streben nach der psychischen Reife,

– allgemeine bewegungsschulende und psychologische Rehabilitation mit Schwerpunkt auf Aktivierung von alten und Bildung von neuen synaptischen Verbindungen  (gleichmäßige Übungen der linken und rechten Seite),

– Kennenlernen der Traditionen eigener Länder,

– Integration von Behinderten,

– spanendes und mitreißendes Spiel,

– Schaffung einer Alternative für Fernsehen oder Computer,

– internationale Integration.

 

 

 

 

{gallery}szermierkagonow/galeria{/gallery}

URLOP! 23.06 - 12.07 W tym czasie zamówienia nie będą realizowane! HOLIDAY! 23.06 - 12.07 The orders will be completed after the holiday! Please place your order after we come back :) Zamknij